Antrag abgelehnt Antrag gestellt Kreistag Piraten wirken!

Erstattung des VRS-Jahresticket bei altersbedingter Führerscheinabgabe

Den Führerschein abzugeben, weil man aus Altersgründen nicht mehr in der Lage ist, ein KFZ sicher durch den Straßenverkehr zu führen, ist kein einfacher Schritt – man gibt ein großes Stück seiner Unabhängigkeit auf und muss den Alltag neu organisieren.

Um hier einen Anreiz zu setzen und die Betroffenen bei der Umstellung zu unterstützen, beantragt die Kreistagsfraktion Freie Wähler/Piraten, dass der Rhein-Erft-Kreis Senioren, die das 75. Lebensjahr vollendet haben, und bereit sind, freiwillig ihren Führerschein abzugeben, lebenslang ein VRS-Jahresticket erstattet. Da der Rhein-Erft-Kreis auch größter Anteilseigner der Rhein-Erft Verkehrsgesellschaft ist, kann die Maßnahme fast ohne zusätzliche Kosten durchgeführt werden.

Update: Antrag abgelehnt

Unser Antrag wurde vom Verkehrsausschuss des Kreises mit den Stimmen von CDU, Grünen und FDP abgelehnt.

Marcel Cremer

Marcel Cremer ist gelernter Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und IT-Beauftrager der Piratenpartei Rhein-Erft. Als Parteibasis wirkt er aus Kerpen-Blatzheim.